Angebote zu "Geldpolitik" (214 Treffer)

Kategorien

Shops

Wiley Schnellkurs Makroökonomie
18,99 € *
ggf. zzgl. Versand

BRINGT DEN LERNSTOFF DER MAKROÖKONoMIE AUF DEN PUNKT!Martha L. Olney erklärt leicht verständlich die Grundlagen, Modelle und Werkzeuge der Makroökonomie. Sie führt Sie in Begriffe wie Angebot und Nachfrage ein und erläutert effizient, wie in der Makroökonomiegemessen wird. Sie lernen die Finessen von Fiskalund Geldpolitik kennen, begegnen Herrn Keynes underfahren, was es mit einer offenen Volkswirtschaft auf sich hat. Dieser Schnellkurs führt Sie schnell und verständlich durch die große Welt der Makroökonomie. Übungsaufgaben helfen Ihnen, schnellstmöglichIhr Basiswissen zu festigen. So gehen Sie mit mehr Sicherheit in Ihre Prüfungen.Schnell lernen:Der Einstiegstest: So überprüfen Sie Ihr Wissen und verbessern es gezielt.Der Kapitelüberblick: So finden Sie schneller die Stellen, die Sie interessieren.Die Lerntipps: So profitieren Sie von der Erfahrung der Autorin.Die Übungsaufgaben mit Lösungen: So überprüfen und festigen Sie Ihr Wissen.

Anbieter: Dodax
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Asymmetrische Effekte von Ölpreisschocks
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Adelman (1993) argumentiert in seinerwissenschaftlichen Arbeit über die Angebotsseite desErdöls, dass das Erdöl für die internationaleWirtschaft von einer solch gravierenden Bedeutungist, sodass Prognosen über das Wirtschaftswachstumstets unter der Prämisse getroffen werden, dass keinPreisschock am Erdölmarkt auftritt. Hamilton (1983)leistet Pionierarbeit auf diesem Forschungsgebiet undmodelliert eine lineare Makroökonomie-ErdölpreisBeziehung, die aber offensichtlich nach 1986 ihreGeltung verliert. Das wissenschaftliche Dilemmaseitdem besteht einerseits in der Begründung dieserschwindenden Beziehung und andererseits in derDatentransformation und der Modellierung derÖlpreisschocks, die den makroökonomischen Konnexwiederherstellen. Diese Arbeit beschreibt undanalysiert die Beziehung zwischen dem Ölpreiseinerseits und den makroökonomischen Variablen BIPund Arbeitslosigkeit andererseits. MittelsVektorautoregressionen transformierter Variablenwerden Kausalitäten in der Makroökonomie-ErdölpreisBeziehung gezeigt. Abschließend wird auf die Reaktionder Geldpolitik auf einen Ölpreisschock eingegangen.

Anbieter: Dodax
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Asymmetrische Effekte von Ölpreisschocks
50,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Adelman (1993) argumentiert in seinerwissenschaftlichen Arbeit über die Angebotsseite desErdöls, dass das Erdöl für die internationaleWirtschaft von einer solch gravierenden Bedeutungist, sodass Prognosen über das Wirtschaftswachstumstets unter der Prämisse getroffen werden, dass keinPreisschock am Erdölmarkt auftritt. Hamilton (1983)leistet Pionierarbeit auf diesem Forschungsgebiet undmodelliert eine lineare Makroökonomie-ErdölpreisBeziehung, die aber offensichtlich nach 1986 ihreGeltung verliert. Das wissenschaftliche Dilemmaseitdem besteht einerseits in der Begründung dieserschwindenden Beziehung und andererseits in derDatentransformation und der Modellierung derÖlpreisschocks, die den makroökonomischen Konnexwiederherstellen. Diese Arbeit beschreibt undanalysiert die Beziehung zwischen dem Ölpreiseinerseits und den makroökonomischen Variablen BIPund Arbeitslosigkeit andererseits. MittelsVektorautoregressionen transformierter Variablenwerden Kausalitäten in der Makroökonomie-ErdölpreisBeziehung gezeigt. Abschließend wird auf die Reaktionder Geldpolitik auf einen Ölpreisschock eingegangen.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Wiley Schnellkurs Makroökonomie
18,98 € *
ggf. zzgl. Versand

BRINGT DEN LERNSTOFF DER MAKROÖKONoMIE AUF DEN PUNKT!Martha L. Olney erklärt leicht verständlich die Grundlagen, Modelle und Werkzeuge der Makroökonomie. Sie führt Sie in Begriffe wie Angebot und Nachfrage ein und erläutert effizient, wie in der Makroökonomiegemessen wird. Sie lernen die Finessen von Fiskalund Geldpolitik kennen, begegnen Herrn Keynes underfahren, was es mit einer offenen Volkswirtschaft auf sich hat. Dieser Schnellkurs führt Sie schnell und verständlich durch die große Welt der Makroökonomie. Übungsaufgaben helfen Ihnen, schnellstmöglichIhr Basiswissen zu festigen. So gehen Sie mit mehr Sicherheit in Ihre Prüfungen.Schnell lernen:Der Einstiegstest: So überprüfen Sie Ihr Wissen und verbessern es gezielt.Der Kapitelüberblick: So finden Sie schneller die Stellen, die Sie interessieren.Die Lerntipps: So profitieren Sie von der Erfahrung der Autorin.Die Übungsaufgaben mit Lösungen: So überprüfen und festigen Sie Ihr Wissen.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Volkswirtschaftslehre
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Mikroökonomie, Makroökonomie und so weiter: Die Volkswirtschaftslehre hört sich schon ganz schön sperrig an. Jürgen Faik erklärt Sie Ihnen, schnell, kompetent und unkompliziert. Er erläutert Ihnen die Grundlagen vom ökonomischen Prinzip, den verschiedenen Typen von Wirtschaft, der Marktpreisbildung bis hin zur Fiskal- und Geldpolitik. So erhalten Sie schnell einen Überblick und mit den zahlreichen Übungsaufgaben mit Lösungen können Sie Ihr Wissen festigen und überprüfen.

Anbieter: Dodax
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Geldpolitik
26,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Entscheidungen von Notenbanken wirken sich nicht nur auf Geschäftsbanken, sondern auch auf das Wirtschaftsumfeld von privaten Haushalten und Unternehmen aus. Im Zentrum dieses Buches stehen folgende drei Themenbereiche:Finanzmärkte: Das Buch beschreibt die Rolle des Geldes in der Marktwirtschaft, die Tätigkeit der Banken sowie die Preisbildung auf Wertpapier- und Devisenmärkten. Vor diesem Hintergrund analysiert es die Wirkungsweise der geldpolitischen Instrumente.Ein "neuer Konsens" in der Makroökonomie begreift nicht die Geldmenge, sondern den Zins als Hauptinstrument der Geldpolitik. Damit wird das traditionelle IS-LM-Modell durch einen Drei-Gleichungs-Ansatz ersetzt, in dem das Verhalten der Notenbank durch eine zinspolitische Reaktionsfunktion beschrieben wird.Die Konzeption zinspolitischer Strategien als Richtschnur für tagespolitische Entscheidungen der Notenbank berücksichtigt dabei wirtschaftspolitische Ziele, unterschiedliche Vorstellungen über die Funktionsweise einer Geldwirtschaft sowie Erfahrungen mit der Wirkungsweise geldpolitischer Instrumente.Der AutorProf. Dr. Heinz-Peter Spahn, Professor für Volkswirtschaftslehre, insbesondere Wirtschaftspolitik, an der Universität Stuttgart-Hohenheim. Seine Lehr- und Forschungsgebiete sind insbesondere Makroökonomie, Geld- und Währungspolitik sowie Theoriegeschichte.

Anbieter: Dodax
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Geldpolitik
27,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Entscheidungen von Notenbanken wirken sich nicht nur auf Geschäftsbanken, sondern auch auf das Wirtschaftsumfeld von privaten Haushalten und Unternehmen aus. Im Zentrum dieses Buches stehen folgende drei Themenbereiche:Finanzmärkte: Das Buch beschreibt die Rolle des Geldes in der Marktwirtschaft, die Tätigkeit der Banken sowie die Preisbildung auf Wertpapier- und Devisenmärkten. Vor diesem Hintergrund analysiert es die Wirkungsweise der geldpolitischen Instrumente.Ein "neuer Konsens" in der Makroökonomie begreift nicht die Geldmenge, sondern den Zins als Hauptinstrument der Geldpolitik. Damit wird das traditionelle IS-LM-Modell durch einen Drei-Gleichungs-Ansatz ersetzt, in dem das Verhalten der Notenbank durch eine zinspolitische Reaktionsfunktion beschrieben wird.Die Konzeption zinspolitischer Strategien als Richtschnur für tagespolitische Entscheidungen der Notenbank berücksichtigt dabei wirtschaftspolitische Ziele, unterschiedliche Vorstellungen über die Funktionsweise einer Geldwirtschaft sowie Erfahrungen mit der Wirkungsweise geldpolitischer Instrumente.Der AutorProf. Dr. Heinz-Peter Spahn, Professor für Volkswirtschaftslehre, insbesondere Wirtschaftspolitik, an der Universität Stuttgart-Hohenheim. Seine Lehr- und Forschungsgebiete sind insbesondere Makroökonomie, Geld- und Währungspolitik sowie Theoriegeschichte.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Informations- und Veränderungskosten in makroök...
39,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Unter der Annahme positiver Informations- und Veränderungskosten wird im ersten Teil die Geschwindigkeit von Preis- und Mengenreaktionen auf verschiedenen makroökonomischen Märkten anhand der Neuen Mikroökonomie begründet. Hierauf aufbauend vergleicht der zweite Teil die Geldwirkungsmodelle der Neuen Klassischen Ökonomie, der Neuen Makroökonomie, des Monetarismus und des Keynesianismus und führt Unterschiede auf die (implizit) unterstellten Annahmen über die Höhe dieser Kosten zurück. Der abschliessende dritte Teil untersucht die von der monetären Stabilitätspolitik verursachten Veränderungen des Transmissionsprozesses und die sich hieraus ergebenden Konsequenzen für die Effizienz der Geldpolitik.

Anbieter: Dodax
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Informations- und Veränderungskosten in makroök...
40,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Unter der Annahme positiver Informations- und Veränderungskosten wird im ersten Teil die Geschwindigkeit von Preis- und Mengenreaktionen auf verschiedenen makroökonomischen Märkten anhand der Neuen Mikroökonomie begründet. Hierauf aufbauend vergleicht der zweite Teil die Geldwirkungsmodelle der Neuen Klassischen Ökonomie, der Neuen Makroökonomie, des Monetarismus und des Keynesianismus und führt Unterschiede auf die (implizit) unterstellten Annahmen über die Höhe dieser Kosten zurück. Der abschliessende dritte Teil untersucht die von der monetären Stabilitätspolitik verursachten Veränderungen des Transmissionsprozesses und die sich hieraus ergebenden Konsequenzen für die Effizienz der Geldpolitik.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot