Angebote zu "Globale" (18 Treffer)

Kategorien

Shops

Makroökonomie. Globale Wirtschaftszusammenhänge...
49,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Das international renommierte Lehrbuch für Makroökonomie.Praxis vor Theorie: Die Einführung in die zentralen Themen und formalen Modelle der Makroökonomie erfolgt anhand konkreter ökonomischer Probleme und Lösungen.Miles/Scott und Breedon berücksichtigen dabei moderne Forschungsergebnisse und empirische Daten aus OECD- und Nicht-OECD-Ländern.Das Lehrbuch für Studierende der Volkwirtschaftslehre.

Anbieter: Dodax
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Makroökonomie. Globale Wirtschaftszusammenhänge...
49,89 € *
ggf. zzgl. Versand

Das international renommierte Lehrbuch für Makroökonomie.Praxis vor Theorie: Die Einführung in die zentralen Themen und formalen Modelle der Makroökonomie erfolgt anhand konkreter ökonomischer Probleme und Lösungen.Miles/Scott und Breedon berücksichtigen dabei moderne Forschungsergebnisse und empirische Daten aus OECD- und Nicht-OECD-Ländern.Das Lehrbuch für Studierende der Volkwirtschaftslehre.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Monetäre Makroökonomie, Arbeitsmärkte und Entwi...
39,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit dieser Festschrift ehren wir Hansjörg Herr und seine wissenschaftliche Arbeit.Wir ehren einen hervorragenden Volkswirt und internationalen Makroökonomen, einenpolitisch engagierten Wissenschaftler - und einen Freund. Die thematische Breiteder vorliegenden Schrift zeigt, dass Hansjörg Herr seine wissenschaftliche Arbeitnicht nur auf Themen der Supranationalen Wirtschaftsintegration beschränkt hat, fürdie er seinerzeit berufen wurde. Insgesamt konnten wir 29 Beiträge zu zahlreichenThemen aus Hansjörg Herrs Forschungsspektrum zusammentragen. Wir habensie grob vier Bereichen zugeordnet: Teil I widmet sich dem Themenfeld "Makroökonomie, makroökonomische Politikregime und 'guter Kapitalismus'", Teil IIdem Komplex "Finanzmärkte, Währungssysteme und Regulierung", Teil III demGebiet "Arbeitsmärkte und Lohnpolitik", während in Teil IV "Ökonomische Entwicklungund globale Wertschöpfungsketten" im Mittelpunkt stehen.Mit Beiträgen von Behzad Azarhoushang - Patrick Belser - Sharit K. Bhowmik - Kajsa Borgnäs - Daniel Detzer - Sebastian Dullien - Trevor Evans - Khayaat Fakier - Barbara Fritz - Alexander Gallas - Eckhard Hein - Alexander Herzog-Stein - GustavHorn - Praveen Jha - Heike Joebges - Christian Kellermann - Martin Kronauer - Camille Logeay - Friederike Maier - Zeynep M. Nettekoven - Torsten Niechoj - Jennifer Pédussel Wu - Siegbert Preuß - Jan Priewe - Hajo Riese - Bea Ruoff - Carlos Salas - Christoph Scherrer - Claus Thomasberger - Achim Truger - Klaus Voy - Edward Webster - Michael Wendl - Edlira Xhafa - Yang Laike - Zheng Guojiao

Anbieter: Dodax
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Monetäre Makroökonomie, Arbeitsmärkte und Entwi...
41,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit dieser Festschrift ehren wir Hansjörg Herr und seine wissenschaftliche Arbeit.Wir ehren einen hervorragenden Volkswirt und internationalen Makroökonomen, einenpolitisch engagierten Wissenschaftler - und einen Freund. Die thematische Breiteder vorliegenden Schrift zeigt, dass Hansjörg Herr seine wissenschaftliche Arbeitnicht nur auf Themen der Supranationalen Wirtschaftsintegration beschränkt hat, fürdie er seinerzeit berufen wurde. Insgesamt konnten wir 29 Beiträge zu zahlreichenThemen aus Hansjörg Herrs Forschungsspektrum zusammentragen. Wir habensie grob vier Bereichen zugeordnet: Teil I widmet sich dem Themenfeld "Makroökonomie, makroökonomische Politikregime und 'guter Kapitalismus'", Teil IIdem Komplex "Finanzmärkte, Währungssysteme und Regulierung", Teil III demGebiet "Arbeitsmärkte und Lohnpolitik", während in Teil IV "Ökonomische Entwicklungund globale Wertschöpfungsketten" im Mittelpunkt stehen.Mit Beiträgen von Behzad Azarhoushang - Patrick Belser - Sharit K. Bhowmik - Kajsa Borgnäs - Daniel Detzer - Sebastian Dullien - Trevor Evans - Khayaat Fakier - Barbara Fritz - Alexander Gallas - Eckhard Hein - Alexander Herzog-Stein - GustavHorn - Praveen Jha - Heike Joebges - Christian Kellermann - Martin Kronauer - Camille Logeay - Friederike Maier - Zeynep M. Nettekoven - Torsten Niechoj - Jennifer Pédussel Wu - Siegbert Preuß - Jan Priewe - Hajo Riese - Bea Ruoff - Carlos Salas - Christoph Scherrer - Claus Thomasberger - Achim Truger - Klaus Voy - Edward Webster - Michael Wendl - Edlira Xhafa - Yang Laike - Zheng Guojiao

Anbieter: Dodax AT
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Makroökonomie. Globale Wirtschaftszusammenhänge...
49,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Makroökonomie. Globale Wirtschaftszusammenhänge verstehen ab 49.9 € als Taschenbuch: 1. Auflage. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Wirtschaftswissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Mehrheit am Rand?
59,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 28.07.2008, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Mehrheit am Rand?, Titelzusatz: Geschlechterverhältnisse, globale Ungleichheit und transnationale Handlungsansätze, Auflage: 2008, Redaktion: Brabandt, Heike // Roß, Bettina // Zwingel, Susanne, Verlag: VS Verlag für Sozialwissenschaften, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Geschlechterforschung // Globalisierung // Makroökonomie // Ökonomik // Makroökonomik // Politikwissenschaft // Vergleichende Politikwissenschaften, Rubrik: Politikwissenschaft, Seiten: 268, Informationen: Paperback, Gewicht: 393 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Das Prinzip der effektiven Nachfrage nach John ...
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich VWL - Makroökonomie, allgemein, Note: 1,3, Universität Hamburg (Fakultät für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: Die Verflechtungen der Volkswirtschaften, des Welthandels und der Finanzmärkte werden zunehmend komplexer und damit auch unübersichtlicher. Die politischen und wirtschaftlichen Herausforderungen an Staaten sind immens. Neben fehlender Solidarität, stellt auch die Zunahme der Übertragungswege von wirtschaftspolitischen Problemen von einem Land auf ein anderes ein zunehmendes Problem dar. Diese Interdependenzen sind es, die aus einer amerikanischen Immobilienkrise eine Bankenkrise machten und schließlich 2008 eine globale Finanz- und Wirtschaftskrise auslösten. In Europa führten diese Entwicklungen zu einer Währungskrise und damit in eine Staatsschuldenkrise, die beinahe einen Bankrott Griechenlands nach sich zog.So wie der 15. September 2008 als schwarzer Montag und Höhepunkt der letzten Finanzkrise galt, war es zur Zeit von John Maynard Keynes der 24. Oktober 1929, welcher als schwarzer Donnerstag und damit als Anfang der ersten Weltwirtschaftskrise in die Geschichte einging. Er wurde Zeuge von Phänomenen wie Massenarbeitslosigkeit, wirtschaftlicher Depression und dem daraus resultierenden Elend. Die Lösungen der klassischen Theory empfand Keynes in vielerlei Hinsicht als "irreführend und verhängnisvoll". Dies trieb ihn an, eine eigene Theory zu entwickeln, die vorherrschenden Probleme zu analysieren und eingefahrene Denkweisen zu überwinden. Die Frage, was eine Regierung tun kann, um schnellstmöglich wieder wirtschaftliche Stabilität herzustellen, gewann zunehmend an Bedeutung.Im ersten Kapitel werden die Ausgangssituation, die Problemstellung, die Fragestellung und der Aufbau der Hausarbeit dargestellt. Im zweiten Kapitel stelle ich das kapitalistische System vor, dabei wird im speziellen auf die Vor- und Nachteile eingegangen. Das Kapitel drei erläutert den historischen Hintergrund, auf die Auswirkungen der Krise von 1929 wird hier im besonderen Maße eingegangen. Im vierten Kapitel werden der Perspektivenwechsel und wesentliche Inhalte von Keynes' Theorie vorgestellt. Im besonderen Maße werden die Themen Unsicherheit, das Prinzip der effektiven Nachfrage beleuchtet. Weiter erfährt der Leser durch die folgende Zusammenfassung von Keynes Theorie die Grundgedanken, welche den Kern seiner Allgemeinen Theorie ausmachen. Das fünfte Kapitel zeigt die wirtschaftspolitischen Konsequenzen auf. Das sechste Kapitel bildet den Schlussteil. Hier sollen die Ergebnisse zusammengefasst werden und eine Antwort auf die einleitende Frage gefunden werden.

Anbieter: Dodax
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Das Prinzip der effektiven Nachfrage nach John ...
16,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich VWL - Makroökonomie, allgemein, Note: 1,3, Universität Hamburg (Fakultät für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: Die Verflechtungen der Volkswirtschaften, des Welthandels und der Finanzmärkte werden zunehmend komplexer und damit auch unübersichtlicher. Die politischen und wirtschaftlichen Herausforderungen an Staaten sind immens. Neben fehlender Solidarität, stellt auch die Zunahme der Übertragungswege von wirtschaftspolitischen Problemen von einem Land auf ein anderes ein zunehmendes Problem dar. Diese Interdependenzen sind es, die aus einer amerikanischen Immobilienkrise eine Bankenkrise machten und schließlich 2008 eine globale Finanz- und Wirtschaftskrise auslösten. In Europa führten diese Entwicklungen zu einer Währungskrise und damit in eine Staatsschuldenkrise, die beinahe einen Bankrott Griechenlands nach sich zog.So wie der 15. September 2008 als schwarzer Montag und Höhepunkt der letzten Finanzkrise galt, war es zur Zeit von John Maynard Keynes der 24. Oktober 1929, welcher als schwarzer Donnerstag und damit als Anfang der ersten Weltwirtschaftskrise in die Geschichte einging. Er wurde Zeuge von Phänomenen wie Massenarbeitslosigkeit, wirtschaftlicher Depression und dem daraus resultierenden Elend. Die Lösungen der klassischen Theory empfand Keynes in vielerlei Hinsicht als "irreführend und verhängnisvoll". Dies trieb ihn an, eine eigene Theory zu entwickeln, die vorherrschenden Probleme zu analysieren und eingefahrene Denkweisen zu überwinden. Die Frage, was eine Regierung tun kann, um schnellstmöglich wieder wirtschaftliche Stabilität herzustellen, gewann zunehmend an Bedeutung.Im ersten Kapitel werden die Ausgangssituation, die Problemstellung, die Fragestellung und der Aufbau der Hausarbeit dargestellt. Im zweiten Kapitel stelle ich das kapitalistische System vor, dabei wird im speziellen auf die Vor- und Nachteile eingegangen. Das Kapitel drei erläutert den historischen Hintergrund, auf die Auswirkungen der Krise von 1929 wird hier im besonderen Maße eingegangen. Im vierten Kapitel werden der Perspektivenwechsel und wesentliche Inhalte von Keynes' Theorie vorgestellt. Im besonderen Maße werden die Themen Unsicherheit, das Prinzip der effektiven Nachfrage beleuchtet. Weiter erfährt der Leser durch die folgende Zusammenfassung von Keynes Theorie die Grundgedanken, welche den Kern seiner Allgemeinen Theorie ausmachen. Das fünfte Kapitel zeigt die wirtschaftspolitischen Konsequenzen auf. Das sechste Kapitel bildet den Schlussteil. Hier sollen die Ergebnisse zusammengefasst werden und eine Antwort auf die einleitende Frage gefunden werden.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Makroökonomie. Globale Wirtschaftszusammenhänge...
49,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Das international renommierte Lehrbuch für Makroökonomie. Praxis vor Theorie: Die Einführung in die zentralen Themen und formalen Modelle der Makroökonomie erfolgt anhand konkreter ökonomischer Probleme und Lösungen. Miles/Scott und Breedon berücksichtigen dabei moderne Forschungsergebnisse und empirische Daten aus OECD- und Nicht-OECD-Ländern. Das Lehrbuch für Studierende der Volkwirtschaftslehre.

Anbieter: buecher
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot