Angebote zu "Wirtschaftspolitik" (26 Treffer)

Makroökonomie - Wirtschaftspolitik als Buch von...
39,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Makroökonomie - Wirtschaftspolitik:Einführung. 2. überarbeitete und erweiterte Aufl Christian-Uwe Behrens

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 04.09.2019
Zum Angebot
Makroökonomie - Wirtschaftspolitik als eBook Do...
39,95 € *
ggf. zzgl. Versand
(39,95 € / in stock)

Makroökonomie - Wirtschaftspolitik:Einführung Christian-Uwe Behrens

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 05.09.2019
Zum Angebot
Makroökonomie
32,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Wachstum der Produktion, Arbeitslosigkeit, Inflation und Staatsverschuldung bestimmen die Entwicklung von Unternehmen und privaten Haushalten. Einnahmen und Ausgaben des Staates hängen von diesen Größen ab und bestimmen sie gleichzeitig mit. Die Makroökonomie untersucht diese Wechselwirkungen, indem sie sie kreislauftheoretisch beschreibt und in verschiedenen makroökonomischen Modellen erklärt. Damit werden mögliche Ursachen für Arbeitslosigkeit und Inflation, für Wachstumsschwankungen und Außenhandelsentwicklungen erkennbar. Dies ist die Grundlage für wirtschaftspolitische Maßnahmen, die dazu beitragen, die Wirtschaftentwicklung zu verstetigen und die internationale Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen zu stärken. Im Mittelpunkt dieser Einführung in die Makroökonomie und die Wirtschaftspolitik stehen die Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnungen, Grundzüge des klassischen und des keynesianischen Modells und ausgewählte Handlungsfelder der Wirtschaftspolitik. Lernziele, zahlreiche Abbildungen und Übersichten veranschaulichen gesamtwirtschaftliche Zusammenhänge. Zahlreiche Übungen tragen zum tieferen Verständnis der Makroökonomie und der Wirtschaftspolitik bei.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Makroökonomie
54,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die weltweite Finanzkrise, die im Jahr 2008 begann, hat Wissenschaftler und Wirtschaftspolitiker ungewöhnlich lange in Atem gehalten. Auch wenn sich die Weltwirtschaft allmählich zu erholen scheint, werden die Erfahrungen dieser Krise noch lange nachhaltigen Einfluss haben. Sie haben die Makroökonomen veranlasst, ihre Modelle zu überdenken. Die vorliegende 7. Auflage des internationalen Klassikers integriert diese Erfahrungen aus der Finanzkrise in fundierter Weise und bereitet die Forschungserkenntnisse für das Bachelorstudium in verständlicher Weise auf. Das gesamte Buch wurde intensiv überarbeitet; alle Daten mit vielen Beispielen aus Deutschland und dem Euroraum wurden aktualisiert. Darstellungen wie das IS-LM Modell oder das traditionelle Modell aggregierten Angebots und aggregierter Nachfrage komplett neu geschrieben. Viele Fokusboxen wurden neu eingeführt oder auch erweitert. AUTOREN: OLIVIER BLANCHARD zählt zu den weltweit renommiertesten Makroökonomie-Experten. Neben seiner Lehrtätigkeit in Harvard und am Massachusetts Institute of Technology (MIT) war er für mehrere Regierungen und internationale Organisationen tätig. Seit Herbst 2008 ist er Chefökonom des Internationalen Währungsfonds (IWF). GERHARD ILLING ist Inhaber des Lehrstuhls für Makroökonomie an der Fakultät für Volkswirtschaftslehre der LMU München. Er ist Mitglied des Ausschusses für Geldtheorie und -politik sowie des Ausschusses für Makroökonomie im Verein für Socialpolitik. Gerhard Illing erweitert die amerikanische Version des Lehrbuchs um europäische und deutsche Perspektiven. INHALT - Der Gütermarkt - Gleichgewicht auf Güter- und Finanzmärkten: das IS-LM-Modell - Das erweiterte IS-LM-Modell - Der Arbeitsmarkt - Die Phillipskurve - IS-LM-PC-Modell - Wachstum - stilisierte Fakten - Produktion, Sparen und der Aufbau von Kapital - Wachstum und technischer Fortschritt - Technischer Fortschritt - die kurze, mittlere und lange Frist - Finanzmärkte und Erwartungen - Erwartungsbildung,Konsum und Investitionen - Erwartungen, Wirtschaftsaktivität und Politik - Offene Güter- und Finanzmärkte - Der Gütermarkt in einer offenen Volkswirtschaft - Produktion, Zinssatz und Wechselkurs - Unterschiedliche Wechselkursregime - Sollten Politiker in ihrer Entscheidungsfreiheit beschränkt werden? - Fiskalpolitik - eine Zusammenfassung - Geldpolitik - eine Zusammenfassung - Epilog - die Geschichte der Makroökonomie eLearning Die 7., aktualisierte und erweiterte Auflage enthält einen 24-monatigen Zugangscode zu MyLab Makroökonomie. Die preisgekrönte Pearson-eLearning-Umgebung ergänzt das Buch in idealer Weise, weil der Lernende das wichtige mathematische Verständnis für makroökonomische Modelle und Prozesse durch eigene interaktiven Anwendung vermittelt bekommt. Die über 1.000 Aufgaben enthalten die von Studierenden geschätzten Schritt-für-Schritt-Hinweise, die bei Verständnisproblemen zielgerichtet helfen. So ist MyLab Makroökonomie die ideale Prüfungsvorbereitung. Dozenten haben zudem die Möglichkeit, individuell aus dem großen Aufgabenpool Hausaufgaben zu stellen und dozentengeführte Kurse anzulegen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Makroökonomie
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Jeder angehende Ökonom muss gesamtwirtschaftliche Zusammenhänge verstehen und deuten können. Dieses Buch vermittelt dafür das notwendige Know-how. Die Autoren beleuchten die Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnungen, das Phänomen Wirtschaftswachstum, den Arbeitsmarkt und die monetären Märkte. Darauf aufbauend stellen sie zentrale Modelle der Volkswirtschaftslehre dar und wenden sie auf wirtschaftspolitische Problemstellungen an. Jedes Kapitel wird durch Lernziele eingeleitet und durch eine kompakte Zusammenfassung abgeschlossen. Im Text finden sich Fallbeispiele, Abbildungen und hervorgehobene Definitionen. Zahlreiche Übungsaufgaben ermöglichen die Überprüfung und Vertiefung des Erlernten. Das Buch richtet sich an Studierende der Betriebs- und Volkswirtschaftslehre an Fachhochschulen und Universitäten. Fazit: Durch seinen didaktischen Aufbau und den zahlreichen anschaulichen Beispielen eignet sich dieses Buch hervorragend als vorlesungsbegleitende Lektüre und zur Prüfungsvorbereitung. Dieser Titel ist nicht als Dozenten-Freiexemplar erhältlich.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Angewandte Makroökonomie
49,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Die großen Themen der Makroökonomie mit zahlreichen Abbildungen und Fallbespielen Vorteile - ´´klar und einfach geschrieben´´ Jürgen Heinrich (Handelsblatt) - ´´eignet sich hervorragend als Lektüre im Bachelor-Studium, bei dem bekanntlich der Anwendungsbezug im Vordergrund steht.´´ (Studium) Zum Werk Makroökonomische Ereignisse wie die Schuldenkrise, Rezession, Arbeitslosigkeit und Inflation haben nicht nur gesamtwirtschaftliche Konsequenzen, sondern auch vielfältige Berührungspunkte zum täglichen Leben. Diese Ereignisse sind häufig komplex und für den Einzelnen nicht immer leicht zu durchschauen. Um Studierende auf die globalen Herausforderungen von Wirtschaft, Gesellschaft und Umwelt vorzubereiten ist in diesem Lehrbuch explizit auch das Thema der nachhaltigen Entwicklung integriert. Außerdem werden die großen Themen der Makroökonomie teilweise gebündelt behandelt, um die vielfältigen Zusammenhänge zwischen den einzelnen Gebieten transparenter zu gestalten. Dies hat für Studierende und Lehrende u.a. den Vorteil, dass eine modulare Verwendung möglich ist. - Drei Ebenen der Makroökonomie (empirisch, theoretisch und wirtschaftspolitisch) - Konjunktur, Gütermarkt und Finanzpolitik - Inflation, Geldmarkt und Geldpolitik in der EWU - Wirtschaftswachstum, Wohlstand und Beschäftigung - Außenhandel, Devisenmarkt und offene Volkswirtschaft - Nachhaltige Entwicklung und Makroökonomie Zur Neuauflage Das Buch wurde vollständig überarbeitet und in eine modulare Struktur überführt, aber die Grundkonzeption des Buches bleibt. Das Buch ist bewusst als Lernbuch konzipiert, das sich zum Einsatz an Hochschulen und Akademien eignet. Mit der Integration von selbständig zu bearbeitenden Fallbeispielen in den Text wird u.a. das Konzept der Bachelor- und Masterstudiengänge an deutschen Hochschulen berücksichtigt, die stärker als bisher an Praxisbeispielen orientierte Lehr- und Lernformen fördern wollen. Autoren Prof. Dr. Reiner Clement, Prof. Dr. Wiltrud Terlau, Sankt Augustin/Rheinbach, und Prof. Dr. Manfred Kiy, Köln. Zielgruppe Studierende der Volks- und Betriebswirtschaftslehre an Universitäten, Fachhochschulen und Akademien. Makroökonomische Ereignisse wie die Schuldenkrise, Rezession, Arbeitslosigkeit und Inflation haben nicht nur gesamtwirtschaftliche Konsequenzen, sondern auch vielfältige Berührungspunkte zum täglichen Leben. Diese Ereignisse sind häufig komplex und für den Einzelnen nicht immer leicht zu durchschauen. Um Studierende auf die globalen Herausforderungen von Wirtschaft, Gesellschaft und Umwelt vorzubereiten ist in diesem Lehrbuch explizit auch das Thema der nachhaltigen Entwicklung integriert. Außerdem werden die großen Themen der Makroökonomie teilweise gebündelt behandelt, um die vielfältigen Zusammenhänge zwischen den einzelnen Gebieten transparenter zu gestalten. Dies hat für Studierende und Lehrende u.a. den Vorteil, dass eine modulare Verwendung möglich ist. Die Schwerpunkte: - Drei Ebenen der Makroökonomie (empirisch, theoretisch und wirtschaftspolitisch) - Konjunktur, Gütermarkt und Finanzpolitik - Inflation, Geldmarkt und Geldpolitik in der EWU - Wirtschaftswachstum, Wohlstand und Beschäftigung - Außenhandel, Devisenmarkt und offene Volkswirtschaft - Nachhaltige Entwicklung und Makroökonomie. Zur Neuauflage Das Buch wurde vollständig überarbeitet und in eine modulare Struktur überführt, aber die Grundkonzeption des Buches wurde beibehalten. Das Buch ist bewusst als Lernbuch konzipiert, das sich zum Einsatz an Hochschulen und Akademien eignet. Mit der Integration von selbständig zu bearbeitenden Fallbeispielen wird u.a. das Konzept der Bachelor- und Masterstudiengänge an deutschen Hochschulen berücksichtigt, die stärker als bisher an Praxisbeispielen orientierte Lehr- und Lernformen fördern wollen. Die Autoren Prof. Dr. Reiner Clement, Prof. Dr. Wiltrud Terlau, Sankt Augustin/Rheinbach, und Prof. Dr. Manfred Kiy, Köln. Angewandte Makroökonomie für Studierende der Volks- und Betriebswirtschaftslehre an Universitäten, Fachhochschulen und Akademien.

Anbieter: buecher.de
Stand: 04.10.2019
Zum Angebot
Streit um die Makroökonomie
29,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Die makroökonomische Theorie ist nach Finanz- und Eurokrise wieder in die Kritik geraten. Wissenschaft und Öffentlichkeit sind darüber zerstritten, ob und in welche Richtung theoretische und wirtschaftspolitische Konzepte reformiert werden sollen - oder ob ein ´´Zurück zu Keynes´´ der richtige Weg ist. Muss die Volkswirtschaftslehre ihr Gleichgewichtsdenken überwinden, um Krisen verstehen zu können? Soll man gesamtwirtschaftliche Vorgänge wieder stärker aus der Perspektive individueller Entscheidungen analysieren - oder übersieht man gerade dadurch makroökonomische Problemfelder? Verhalten sich die Menschen überhaupt rational - oder braucht man mehr wirtschaftspsychologische Erkenntnisse? Muss man Finanzmärkte und Banken in die Makromodelle einbauen? Das vorliegende Buch beantwortet diese Fragen auf der Basis einer theoriegeschichtlichen Revue von Wicksell, Hayek und Keynes über Friedman, Lucas und Sargent bis zu Woodford, dessen Ansatz den heutigen Mainstream repräsentiert. Es zeichnet den Wandel der makroökonomischen ´´Weltbilder´´ nach und erklärt ihre Struktur mit einfachen formal-theoretischen Modellen. Es bezieht eine eigenständige Position in der wissenschaftlichen Debatte und legt die Schwächen der verschiedenen makroökonomischen ´´Schulen´´ ebenso offen wie diejenigen ihrer Kritiker.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Makroökonomik und Wirtschaftspolitik
25,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Aktuelle Wirtschaftspolitik und Makroökonomie verstehen Wie hat sich die deutsche Volkswirtschaft seit der Weltwirtschaftskrise 2009 entwickelt? Iris Böschen erläutert in diesem Lehrbuch die makroökonomischen Entwicklungen der letzten Jahre und vermittelt vor dem Hintergrund aktueller wirtschaftspolitischer Entscheidungen makroökonomische und wirtschaftspolitische Zusammenhänge. Dieser Titel ist auf verschiedenen e-Book-Plattformen (Amazon, Apple, Libri, Thalia) auch als e-Pub-Version für mobile Lesegeräte verfügbar.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot